Ja, das ist schon ein verblüffender, ganz hinterlistiger Trick!

Obwohl es so aussieht, trifft die schräge Linie nicht ganz genau den Karo-Eckpunkt, wo sich grünes und rotes Feld anscheinend berühren. Das ist der Witz bei diesem Rätsel - hier wird nämlich so getan, als wäre das für die ganze schräge Linie maßgebende Verhältnis 13/15 = 0,8666.. dasselbe wie 6/7 = 0,8571.. fürs grüne, bzw. 7/8 = 0,875 fürs rote Teilstück der schrägen Linie. Und das ist eben nicht so!

Wenn nämlich die schräge Linie ganz genau durch jenen Karo-Eckpunkt gehen würde, so hätte sie - deshalb - einen (kaum sichtbaren) Knick, im linken Bild nach außen, im rechten Bild nach innen. Und deren Differenz ergibt -  na, was schon: das gelbe Quadrat.   Nochmal anschauen.
Das hättest Du aber selbst herausfinden können!    
Übrigens die 3 bzw. 6 Karos an den blauen Teilstücken links unten und rechts oben sind nur zum auf's Glatteis-Führen da.