Ist nun Deine Lösung so? - dann gratuliere ich:

Du drehst, wenn das Ei ins kochende Wasser kommt, beide Uhren um.

Wenn die 3-er Uhr abgelaufen ist, drehst Du diese um und sie läuft erneut.

Wenn die 5-er Uhr abgelaufen ist, verbliebe der 3-er Uhr noch eine Minute, und Sand für zwei Minuten ist durchgelaufen. Wenn Du jetzt sofort die 3-er Uhr umdrehst, wird sie weitere zwei Minuten laufen, denn der Sand dafür ist nun oben.

Danach sind insgesamt 7 Minuten vergangen, und das 7-Minuten-Ei kann herausgenommen werden.