Das Bild soll einen Tetraeder - Vierflächner, von oben gesehen - zeigen und das Schraffierte die (schwarze) Grundfläche darstellen. Wir haben also vier Farben, nämlich schwarz, rot, grün, blau. Die Frage ist nun: Wieviele von einander unterscheidbare Tetraeder können wir herstellen, indem wir diese vier Farben auf den vier Seiten jeweils anders verteilen? Hierbei sollte klar sein, dass wenn man so ein Ding so dreht, dass z.B. die rote Seitenfläche unten ist, bleibt's der gleiche Tetraeder!

Also wieviele? Mich wundert, wie schwierig das für viele Leute ist, obwohl keine Kenntnisse dafür gebraucht werden - nur etwas Denken. Ein 19-jähriger Schüler hat es seinen Schulkameraden (bald Abitur) vorgestellt - keiner wollte oder konnte! Was, um Himmels Willen, macht es so schwer, sich da hineinzudenken?

Also, wieviele verschiedene Tetraeder kriegst Du raus? Erst überlegen, dann schau hier.