Jeden solchen Tetraeder können wir zum Beispiel so vor uns hinstellen, dass die schwarze Fläche unten und die grüne zu uns gewandt ist. Dann gibt es zwei Möglichkeiten für die rote und die blaue - mehr nicht!

Also es gibt nur zwei unterschiedlich aussehende Tetraeder!






Und wem das zu leicht war - nun geht's weiter mit einem Dodekaeder, 12-Flächner, 12 Fünfecke. Wieviele unterschiedliche gibt's, wenn die Zahlen 1 bis 12 so auf den 12 Flächen verteilt sind, dass die Zahlen von jeweils gegenüberliegenden Seiten sich immer zu 13 ergänzen sollen?
Na, wieviele? So viele gibt's!